Logo Worms  Bericht vom Besuch im Landtag

 
Start Text Impressum

Wormser Seniorenbeirat im Landtag

Jens Guth, MdL, hatte den Wormser Seniorenbeirat in den Landtag eingeladen. Die Vorsitzende des Seniorenbeirates, Hildegard Küper, hatte noch weitere Seniorinnen und Senioren aus Worms angesprochen, Kurt Lauer von Bündnis 90/Die Grünen und Ursula Matheis und Hete Feldmann von der Seniorenunion nahmen die Einladung an.
Der Besuch begann im Abgeordnetenhaus, wo Jens Guth die Wormser Seniorinnen und Senioren begrüßte und einen Einblick in die Büros und die Unterbringung der Abgeordneten gewährte. Erstaunt waren die Besucherinnen und Besucher über die spartanische Ausstattung der Räume für die Abgeordneten. Im anschließenden Gespräch berichtete Jens Guth von seiner Arbeit als Landtagsabgeordneter u.a. im Innenausschuss. Das Thema Sicherheit z.B. die Präsenz von Polizei und Ordnungskräften im öffentlichen Raum war von besonderem Interesse für die Seniorinnen und Senioren. Erschütternd war, was Jens Guth von Zeugenberichten aus dem Untersuchungsausschuss zur Flutkatastrophe im Ahrtal berichtete.
Nach dem Mittagessen im Landtagsrestaurant, zu dem der Seniorenbeirat eingeladen wurde, führte Ralph Schrader, Leiter des Besuchsdienstes des Landtags, kompetent und kurzweilig durch das Mainzer Deutschhaus. Er informierte über die Geschichte des Deutschhauses und zeigte die Veränderungen z.B. die Barrierefreiheit nach dem Umbau des Landtages. Spannend war auch, was Herr Schrader über die parlamentarische Arbeit im Landtag berichtete, während die Besucherinnen und Besucher im Plenum saßen´.
Frau Küper dankte Herrn Guth für die Einladung, Herrn Islam Uddin für die Idee und die Organisation des Besuchs und Herrn Schrader für die fesselnde und informative Führung.
Vor dem Haus versammelten sich die Teilnehmer noch für ein Erinnerungsfoto.
Bilder: Florian Helfert.


Besuch Landtag Bild vor dem Landtag

Bild im Abgeordnetenhaus Bild vor dem Landtag