Computerkurs für Anfänger

Text
Ort: Raum der Silver Surfer in der Sterngasse 10
Zeit: Mittwochvormittag von 10 – 11:45 Uhr
Das Ziel ist Briefe und Email schreiben zu können und Webseiten zu finden.
Zielgruppe: Senioren, die überaupt noch keine PC kenntnis haben

Im ersten Teil werden Grundlagen erklärt und geübt mit der Maus unzugehen.
Mit dem Zeichenprogramm "PAINT" wird geübt Figuren zu zeichen. Das ist wichtig um mit der Maus sicher umgehen zu können.
Zuhause können Sie mit den Spielen üben.

Hier sind Spiele, mit denen Sie mit der Maus üben können


Vier gewinnt

Memory

Schach
 

Hier sind Videos die Ihnen die ersten Schritte am PC erklären
    Video
Anfängerkurs Nr 1
Video
Anfängerkurs Nr 2
Video
Grundlagen
Windows 10
Video
verwenden des

 Windows-Explorer
Video
Erklärung der
Tastatur
Briefkopf Beispiel

Das gehört zur Hardware eines Computers

 

Im zweiten Schritt wird gelernt was auf der Tastatur zu finden ist und wie man Text einfügt und formatiert. ➨ {fett - kursiv - Sonderzeichen wie ➤ @ - € - ~ \ 4³ "]

Beispieltexte < > Textbeispiel

Erbseneintopf nach Bundeswehrrezept
Schweineschmalz im Topf bei niedriger Stufe schmelzen. Klein gewürfelten Bauchspeck dazugeben und leicht auslassen. Dann die klein gehackten Zwiebeln mitdünsten bis sie glasig sind. Gewürfelte Karotten, Sellerie und klein geschnittenen Lauch dazugeben. Die Temperatur hochdrehen und unter Rühren alles kurz andünsten. Nicht zu lange, sonst besteht Anbrenngefahr. Einen Liter Wasser hinzugeben und alles verrühren. Jetzt die Erbsen unter Rühren hinzufügen und dann das restliche Wasser. Alles zum Kochen bringen. Dann die Gemüsebrühe (1 TL pro 1/4 Liter) und Majoran dazugeben. Bei niedriger Stufe köcheln lassen. Nach ca. 20 Min. die gewürfelten Kartoffeln dazu geben und alles noch weitere ca. 40 Min köcheln lassen. Öfter umrühren, damit nichts anhängt, besonders im letzten Drittel wichtig. Mit weißem Pfeffer und wenig Salz abschmecken. Gehackte Petersilie unterrühren, feddisch. Der Bauchspeckanteil kann ganz nach Gusto bis ca. 200 g angehoben werden. Natürlich kann man auch ungeschälte Erbsenehmen, diese müssen dann aber vorher ca. 12 Std. eingeweicht werden. Weiterer Nachteil sind dann die Erbsenschalen im Eintopf, welche bei manchem erhöhte Darmtätigkeit auslösen.
500 g Schälerbsen 100 g Knollensellerie 100 g Karotten 1 Stange/n Porree 2 m.-große Zwiebeln 300 g Kartoffeln, mehligkochend 100 g Bauchspeck, geräuchert 20 g Schweineschmalz 1 TL, gehäuft Majoran 2 Stängel Petersilie 2 Liter Wasser 8 TL, gehäuft Gemüsebrühepulver Salz und weißer Pfeffer.
Bauchspeck, Kartoffel, Karotten und Sellerie in kleine Würfel schneiden. Lauch und Zwiebeln klein hacken.

Frau Holle
Eine Witwe mag ihre hässliche, faule Tochter sehr, aber nicht ihre schöne, fleißige Stieftochter. Die muss am Brunnen sitzen und spinnen, bis ihre Finger blutig sind, während die andere nichts tut und zu Hause sitzt. Beim Spinnen kommt Blut auf die Spule. Als sie diese säubert, fällt ihr die blutige Spule in den Brunnen hinein. Die Stiefmutter will, dass die Stieftochter sie wieder holt. Diese springt in den Brunnen und erwacht auf einer Wiese wieder. Dort kommt sie der Bitte nach, sprechendes längst ausgebackenes Brot aus einem Ofen zu holen und reife Äpfel von einem sprechenden Baum zu schütteln. Sie dient der alten Frau Holle mit den großen Zähnen, schüttelt ihr fleißig das Bett, dann schneit es in der Welt. Obwohl sie ein gutes Leben bei Frau Holle hat, will sie schließlich doch heim, weil sie Heimweh hat. Frau Holle führt sie durch ein Tor, wo Gold auf sie fällt, und gibt ihr auch die Spule wieder. Das Mädchen erzählt zu Hause, wie es zu dem Reichtum gekommen ist. Die Witwe schickt daraufhin ihre Tochter auch hin, doch die ist faul. Daher kommt sie weder den Bitten des Brotes, noch des Apfelbaums und auch nicht denen der Frau Holle nach. Zum Abschied führt Frau Holle sie zum gleichen Tor, doch als Belohnung fällt Pech auf sie, das ihr Leben lang nicht abgeht.

Schnitzel knusprig braten
Das Fleisch mit Gefrierbeuteln einwickeln und mit einem flachen Gegenstand platt klopfen, bis es dünn und flach ist. Dafür könnt Ihr ein Plätteisen, zur Not aber auch eine Pfanne oder etwas Ähnliches benutzen. Wenn das Fleisch fertig präpariert ist, kann man sich am besten eine Panierstraße aufbauen. Dafür drei große und flache Gefäße nebeneinander positionieren. In das erste Gefäß kommt die Mehlmischung, in das zweite Gefäß die Eimischung und in das dritte Gefäß die Paniermehlmischung.

Das Mehl im ersten Gefäß mit Salz und Pfeffer vermengen. Zu den Eiern in der zweiten Schale kommt noch die Sahne. Beides mit einem Schneebesen verquirlen. Im dritten Gefäß finden die Semmelbrösel ihren Platz. Mit dem Mehl starten. Das Fleisch von beiden Seiten gut melieren. Anschließend das Fleisch in die Eiermischung tauchen. Als Letztes kommt das Fleisch in die Schale mit den Semmelbröseln. Gut bedecken, damit keine Stelle vom Fleisch frei bleibt! Das Öl in den Pfannen erhitzen. Beim Schnitzel backen muss die Temperatur des Öls gleichmäßig hoch bleiben. Da es abkühlt, wenn das Schnitzel eingetaucht wird, benutzen Profis immer zwei Pfannen. Zuerst kommt das Fleisch für circa eine Minute in die erste Pfanne. Anschließend dann mit der anderen Seite nach unten in die zweite Pfanne. In der Zwischenzeit hat dann das Öl in der jeweils anderen Pfanne die Chance, wieder heiß zu werden.
Damit die Panade besonders fluffig bleibt, zuletzt die Pfanne ein bisschen schütteln, damit das Fett über dem Schnitzel ist.
Dazu passen Kartoffeln und auch Gurkensalat.

Thema Liebe
Wann haben Sie eigentlich das letzte Mal "Ich liebe dich" zu ihrem Partner bzw. Ihrer Partnerin gesagt? Die berühmten drei Worte spielen im Leben der Menschen nämlich eine große Rolle. Oft ist es aber nicht mit den Worten "Ich liebe dich" getan, möchte man dem Menschen, den man liebt, einfach mehr sagen oder geben. Kleine Botschaften, ein liebevoll gestalteter Brief oder eine Liebes SMS auf das Mobiltelefon - machen glücklich und zeugen davon, dass der Eine an den Anderen denkt. Ich liebe dich Sprüche müssen nicht kitschig sein oder übertrieben wirken. Sie sollen lediglich das ausdrücken, was Frau oder Mann fühlen und dem Geliebten ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Damit wird der Start in den Tag schöner oder eine längere Trennungsphase leichter überbrückt.
Nicht immer finden Verliebte die richtigen Worte. Deshalb ist es hilfreich, auf einen großen Schatz an schönen Worten und Sprüchen zurückgreifen zu können. Vielleicht findet sich hier genau der Spruch, der das Gefühlsleben unterstreicht, der genau das wiedergibt, was der Eine fühlt. Hier finden sich "Ich liebe dich Sprüche" für jede Situation im Leben: Glück, Trost, Demut. Wie im richtigen Leben ist auch die große Liebe nicht immer voller Sonnenscheinsituationen, sondern es gibt auch mal Streit, Ärger oder Enttäuschung. Mit den richtigen Worten aber können diese Situationen auch gemeistert werden und das Leben und die Liebe wieder genossen werden. Ich liebe dich Sprüche helfen dabei, den Alltag von Verliebten etwas schöner und glücklicher zu gestalten. Und doch sind die berühmten drei Worte nur ein kleiner Beitrag zum großen Glück.Liebesbriefe sind ein klassisches Zeichen für Romantik, da sie die Gefühle nach außen tragen, die im Herzen zweier sich liebender Menschen wohnen. Ein traditionelles Geschenk, welches aus den verschiedensten Gründen zum Einsatz kommt und doch immer im Zeichen der Liebe steht.

Liebesbrief schreiben - warum tut man das, was kann er bewirken?
Einen Liebesbrief schreiben bedeutet, die eigenen Gefühle für einen anderen Menschen in Worte zu fassen und jenem seine Liebe zu gestehen. Liebesbriefe sind also schriftliche Boten des Herzens. Allerdings ist er weit mehr als nur ein Liebeskurier, denn es gibt unzählige Anlässe, wofür er sich eignet.
So schreiben manche Personen einen Liebesbrief, da sie zu schüchtern sind, um jemandem zu sagen, dass sie sich in ihn/sie verliebt haben.
Wenn der Empfänger jenes Geständnis liest und die Gefühle erwidert, kann ein Liebesbrief daher auch als Vermittler fungieren und scheuen Menschen zu ihrem Glück verhelfen.
Manche nutzen ihn hingegen als persönliches Geschenk zu besonderen Gelegenheiten, wie Valentinstag, Hochzeitstag oder Geburtstag, und machen ihrem Schatz damit eine Freude. Schließlich können tiefgründige Liebeserklärungen ihre Empfänger durchaus zu Tränen rühren und sie zum Strahlen bringen.
Happy Birthday, Prinzessin!
Wir werden alt und gewöhnen uns aneinander. Wir denken gleich. Wir können die Gedanken des anderen lesen. Wir wissen, was er möchte, ohne zu fragen. Manchmal gehen wir uns auf die Nerven. Manchmal sehen wir den anderen als selbstverständlich an. Doch hin und wieder, so wie heute, denke ich daran, wie glücklich ich mich schätzen kann, mein Leben mit der tollsten Frau verbringen zu dürfen, die ich jemals getroffen habe.
Du faszinierst und inspirierst mich immer noch. Du beeinflusst mich zum Positiven. Du bist das Objekt meiner Begierde und der wichtigste Grund, warum ich lebe. Ich liebe dich sehr!

Text